Global Computer Service
Am Hafen 6 / Haus 1 / 11E
A - 2100 Korneuburg, NÖ
Telefon: +43 (0) 2262 24111
Mobil: +43 (0) 664 2818772

NEWS

 

So senken Sie den Ping bei Online SpielenWenn Sie bei Online-Spielen immer wieder mit Verzögerungen zu kämpfen haben, müssen Sie Ihren Ping überprüfen. Wir erklären, wie man die Ping-Zeiten verkürzt, die Latenzzeiten reduziert und das Online-Spiel verbessert. Wenn Sie online spielen und immer wieder Verzögerungen im Spielablauf auftreten, könnte es sein, dass der Ping zu hoch ist. Was genau ein Ping ist und wie man ihn senkt, um Verzögerungen in Online-Spielen zu reduzieren, erklären wir hier.

Neustart SmartphoneWer sein Mobilgerät einmal die Woche neu startet, soll die Lebensdauer und Performance deutlich verbessern können. Die meisten Nutzer betreiben ihr Smartphone im Dauerbetrieb. Sollten keine Abstürze auftreten, wird das Mobilgerät oft über Monate hinweg nicht neu gestartet. Genau diese Reboots könnten Experten zufolge aber die Lebensdauer eines Smartphones verlängern.

Lokales Windows Konto nutzenAuch wenn es Microsoft nicht gerne sieht: Der Wechsel vom Microsoft-Konto zum lokalen Benutzerkonto ist ganz einfach. Bei neuen Computern mit vorinstalliertem Windows 10 ist recht häufig ein Microsoft-Konto für die Anmeldung am Betriebssystem bereits voreingestellt. Das können Sie während der Installation zunächst einmal ganz einfach so stehen lassen und im Folgenden dann ändern.

Zeit BugDie Uhr läuft falsch: Mit dem Windows 10 Mai-2019-Update lässt sich das Problem nun schneller lösen. Mit dem jetzt verfügbaren Windows 10 Mai-2019-Update löst Microsoft auch viele kleinere Ärgernisse hier und da. Wie etwa den nervigen Zeit-Bug, den sicherlich fast jeder Windows-10-Nutzer schon einmal erlebt hat.

Wer mit einem Windows-10-Gerät in der Vergangenheit mal über Zeitzonen hinweg gereist ist, der kennt das Problem: Windows 10 zeigt am Ankunftsort hartnäckig die alte Uhrzeit und das alte Datum vom Heimatort an. Und dies, obwohl unter Einstellungen die Option "Uhrzeit automatisch festlegen" aktiviert ist.

Externe Festplatte bootfähig machenHeutzutage fehlt vor allem Notebooks ein integriertes optisches Laufwerk. Alternativ lassen sich USB-Speichermedien als Bootmedien einsetzen. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine externe Festplatte „bootfähig“ machen, um den Computer vom entsprechenden Speichermedium zu starten. Sie wollen ein neues Betriebssystem – zum Beispiel Windows – über ein bootfähiges Speichermedium auf Ihrem Computer installieren.

Früher verwendeten Sie dazu eine DVD, die Sie in Ihr DVD-Laufwerk einlegten. Heutzutage fehlt jedoch vor allem Notebooks ein integriertes optisches Laufwerk. Als Alternativen lassen sich USB-Speichermedien als Bootmedien einsetzen. Wie Sie eine externe Festplatte „bootfähig“ machen, um den Computer vom entsprechenden Speichermedium zu starten, erklären wir Ihnen in diesem Tipp.

Telefon Mail
Mit der Nutzung unserer Online Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf unserer Webseite Cookies verwenden.
Einverstanden Ablehnen