NEWS

 

Datenschutz: In Windows 10 Privatspäre schützen
(Dienstag, 23. Oktober 2018)

DatenschutzWas weiß Microsoft tatsächlich über Sie? Mit den neuen Upgrades von Windows 10 hat sich beim Thema Datenschutz einiges getan. Ich stelle hier die Neuerungen vor und zeige, wo Sie eingreifen sollten, um Ihren Datenschutz zu wahren oder zu verbessern.

Während der Datenschutz in den USA keine so große Rolle zu spielen scheint, legen europäische Anwender im Allgemeinen und deutsche Nutzer im Speziellen sehr großen Wert auf ihre Privatsphäre. Die Windows-Entwickler haben dieses Thema offenbar komplett unterschätzt, da die erste Version von Windows 10 – zumindest in Sachen Datenschutz – ein kompletter Reinfall war. Dementsprechend groß waren die Änderungen, die Microsoft mit jedem Upgrade nachgereicht hat, zuletzt mit dem Windows 10 Spring Creators Update (Build 1803, also vom März 2018). Der Bereich „Datenschutz“ wurde darin komplett neu gestaltet.

Aus für Google+: Google verschwieg Sicherheitslücke
(Dienstag, 09. Oktober 2018)

Aus für Google+Die Daten von fast 500.000 Google+-Nutzern standen vermutlich jahrelang Fremden offen. Google verschwieg die Sicherheitslücke über ein halbes Jahr lang. Und stellt Google+ für Privatanwender ein. Google hat festgestellt, dass Entwickler von Third-Party-Anwendungen eine Sicherheitslücke in einer Programmierschnittstelle (API) ausnutzen konnten, um auf die nichtöffentlichen Profildaten von Google+-Nutzern zuzugreifen. Seit 2015 bestand diese Sicherheitslücke in Google+, die Google erst im März 2018 entdeckte und schloss. Doch Google informierte damals niemanden von der Lücke.

Damit die Lücke zum Ausspähen der Nutzerdaten ausgenutzt werden konnte, musste der Google+-Nutzer einer App die Erlaubnis geben, auf seine öffentlichen Profildaten zugreifen zu dürfen. Daraufhin konnten die App-Entwickler auch die nichtöffentlichen Profildaten des betroffenen Nutzers und sogar die nichtöffentlichen Profildaten von dessen Google+-Kontakten einsehen und kopieren.

Microsoft-Bug im App-Store
(Dienstag, 11. September 2018)

Bug in Microsoft StoreDurch einen Bug in Microsofts App-Store bekommen Nutzer beim Versuch, Apps herunterzuladen eine Fehlermeldung.

Der Microsoft Store, über den unter anderem Apps und Spiele für Windows 10 bereitstehen, wird seit vergangener Woche von einem Bug heimgesucht . Wie mehrere Nutzer melden, bekamen sie beim Klick auf den Download-Button nicht die gewünscht App, sondern einen 0x800b0100-Error. Gesichtet wurde der Fehler bereits vor einigen Tagen. Microsoft reagierte am Montag und bestätigt, dass der Bug derzeit behoben wird.

Beliebtes Firefox-Add-On spioniert Nutzer aus
(Freitag, 17. August 2018)

Beliebtes Firefox Add On spioniert Nutzer ausEin sehr beliebtes Sicherheits-Add-On für Firefox entpuppt als äußerst neugierig. Und für Mozilla wird es peinlich...

Ein mit über 220.000 Downloads ziemlich beliebtes Firefox-Add-On spioniert offenbar die Nutzer aus. Und für Mozilla wird die Angelegenheit etwas peinlich. In der vergangenen Woche hatte Mozilla in einem Blog-Eintrag insgesamt 14 Sicherheits-Add-Ons für Firefox vorgestellt und empfohlen. Darunter auch die Erweiterung "Web Security", die laut Beschreibung die Nutzer vor Malware und schädlichen Websites schützt.

Windows 10 mit PIN schützen
(Montag, 13. August 2018)

Windows 10 mit Pin schützen_01Sie möchten nicht jedes Mal ein Passwort zum Entsperren eingeben? Kein Problem. Es geht auch einfacher: Mit einer PIN.

Das Dilemma ist bekannt: Passwörter sollten möglichst komplex sein, um für Sicherheit sorgen zu können und je komplexer sie sind, desto schwieriger kann man sich die Passwörter merken. Unter Windows 10 ist Windows Hello die komfortabelste und sicherste Art, um dieses Problem zu lösen. Aber nicht jeder hat eine biometrische Kamera oder einen Fingerabdruck-Sensor am PC angeschlossen.

Tipps für längere Akkulaufzeit am Notebook
(Montag, 06. August 2018)

Tipps für längere AkkulaufzeitWird der Akku Ihres Notebooks immer zu schnell leer? Mit unseren Tipps hält Ihr Notebook-Akku länger durch.

Natürlich wird Ihr Notebook-Akku genau dann leer, als Sie den letzten Feinschliff an Ihrer Power-Point-Präsentation machen. Vermeiden Sie diesen Ärger und befolgen Sie unsere fünf Tipps um die Laufzeit Ihres Laptops zu verbessern:

Smartphone kabellos laden: Das müssen Sie wissen
(Montag, 16. Juli 2018)

Smartphone kabellos ladenDer Akku Ihres Smartphones ist fast leer - und das Ladekabel ist wieder irgendwo oder anderweitig in Gebrauch. Mit Wireless Charging müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen - damit laden Sie Ihr mobiles Gerät kabellos auf.

So kennen es die meisten: Am Abend wird das Smartphone mit den letzten Akku-Prozenten ans Ladekabel gehängt und über Nacht geladen. So kann man es machen, aber es geht auch bequemer, nämlich mit Wireless Charging oder dem kabellosen Laden. Was Sie dafür brauchen, ist eine Qi-Ladestation, auf die Sie Ihr Handy legen.

Facebook sicher in 3 Minuten - keine Chance für Hacker
(Donnerstag, 12. Juli 2018)

Facebook sicher in 3 Minuten In drei Minuten ist Ihr Facebook-Account gut geschützt. Facebook endlich sicher – wer keine Lust hat, den halben Nachmittag in den Sicherheitseinstellungen von Facebook zu wühlen und am Ende vielleicht doch eine wichtige Einstellung zu übersehen, der folgt einfach meinen Deep Links samt kurzer Anweisung.

Wer mehr wissen möchte, liest den Text darunter. Eilige springen weiter zur nächsten Option und sind in maximal 3 Minuten fertig.

Hinweis: Damit die Links funktionieren, müssen Sie in Facebook angemeldet sein.

Der perfekte Büro-Schlaf - Energie tanken zwischendurch
(Sonntag, 08. Juli 2018)

Der perfekte Büro-SchlafIhnen fallen manchmal in der Arbeit die Augen zu? Sie können sich im Büro oft nicht konzentrieren? Ein kleiner Büroschlaf ("Powernap") kann da wahre Wunder bewirken.

Sogenannte Powernaps, also kurze Ruhepausen, gelten als wahre Energie-Booster. Sie können helfen, im Arbeitsalltag so machen toten Punkt zu überstehen. Schlaf-Experte Mark Beyer vom Online-Shop perfekt-schlafen.de verrät zehn Tipps und Fakten rund um die erholsamen Schläfchen zwischendurch:

Sicherheitslücken in Firefox geschlossen
(Mittwoch, 27. Juni 2018)

Sicherheitslücken in Firefox geschlossenMozilla verteilt das Update auf Firefox 61.0. Die meisten Neuerungen in Firefox 61 haben wir bereits vorgestellt. Mozilla hat inzwischen auch die Sicherheitsmitteilungen zur neuen Browser-Version veröffentlicht. Demnach haben die Entwickler in Firefox 61.0 mindestens 18 Lücken gestopft. Für Firefox ESR gibt es Updates auf die neuen Versionen 60.1 sowie 52.9. Der auf Firefox ESR basierende Tor Browser ist in der neuen Version 7.5.6 erhältlich.

Falsche Media-Markt Seite lockt mit Gutschein
(Mittwoch, 25. April 2018)

Falsche Media-Markt-Seite lockt mit 750-Euro-GutscheinFacebook-Nutzer aufgepasst: Betrüger versuchen aktuell die Nutzer mit einer gefälschten Media-Markt-Seite abzuzocken.

Mit einer gefälschten Media-Markt-Seite versuchen Betrüger aktuell Nutzer auf Facebook abzuzocken. Die Facebook-Page "Media Markt Deutschland" gehört nicht dem bekannten Händler; der betreibt auf Facebook die Page "MediaMarkt Deutschland". Man achte auf das Leerzeichen zwischen "Media" und "Markt".

Systemwiederherstellung unter Windows 10 nutzen
(Montag, 16. April 2018)
 
Systemwiederherstellung unter Windows 10 nutzenMit der Systemwiederherstellung von Windows können Sie nach der fehlgeschlagenen Installation eines Programmes oder Treibers schnell wieder zu einem früheren Systemzustand zurückkehren. Diese Funktion ist bereits seit vielen Jahren in das Betriebssystem integriert, in Windows 10 allerdings ist sie standardmäßig deaktiviert.
 
So aktivieren Sie die Funktion wieder. Um die Systemwiederherstellung einzuschalten, drücken Sie daraufhin bitte die Tastenkombination Windows-Pause oder gehen in der Symbolansicht der Systemsteuerung auf „System –› Computerschutz“.

SO ERREICHEN SIE MICH

 

SCHREIBEN SIE MIR