Global Computer Service
Ihr zuverlässiger Partner
Geschäftsführer Christian Schwarz
 
Das Bürogebäude in der Werft Korneuburg
 
Firmenbetreuung
 
Etechnik Ing. Ronald Weinhofer
 
Global Computer Service
Am Hafen 6 / Haus 1 / 11E
A - 2100 Korneuburg
Telefon: +43 (0) 2262 24111
Mobil: +43 (0) 664 2818772
Servicezeiten:
Montag bis Freitag
von 09:00 bis 18:00 Uhr
 
Online Terminbuchung

NEWS

 

Externe Festplatte bootfähig machenHeutzutage fehlt vor allem Notebooks ein integriertes optisches Laufwerk. Alternativ lassen sich USB-Speichermedien als Bootmedien einsetzen. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine externe Festplatte „bootfähig“ machen, um den Computer vom entsprechenden Speichermedium zu starten. Sie wollen ein neues Betriebssystem – zum Beispiel Windows – über ein bootfähiges Speichermedium auf Ihrem Computer installieren.

Früher verwendeten Sie dazu eine DVD, die Sie in Ihr DVD-Laufwerk einlegten. Heutzutage fehlt jedoch vor allem Notebooks ein integriertes optisches Laufwerk. Als Alternativen lassen sich USB-Speichermedien als Bootmedien einsetzen. Wie Sie eine externe Festplatte „bootfähig“ machen, um den Computer vom entsprechenden Speichermedium zu starten, erklären wir Ihnen in diesem Tipp.

Facebook Daten herunterladenLaden Sie alle Ihre Facebook-Daten herunter und erfahren Sie so, was Facebook alles über Sie weiß. So geht´s! In der Öffentlichkeit wird aktuell über den Umgang von Facebook mit den persönlichen Daten der Nutzer diskutiert. Aber was weiß Facebook eigentlich genau über Sie? Klar, Sie könnten alle Informationen überprüfen, die Sie online bei Ihrem Facebook-Profil abgelegt haben. Das liefert aber keine vollständige Antwort darüber, was Facebook über Sie weiß. Die viel bessere Alternative: Nutzen Sie die von Facebook angebotene Möglichkeit, alle Ihre Facebook-Daten herunterzuladen. Und so geht´s:

YouTube: Originals-Serien werden kostenlosBereits im Herbst des vergangenen Jahres hatte YouTube angekündigt, seine Eigenproduktionen – die sogenannten YouTube Originals – auch den Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen zu wollen, die kein YouTube-Premium-Abo abgeschlossen haben. Aktuell versteckt YouTube seine eigens produzierten Serien noch hinter einer Paywall. Um sie anschauen zu können, müssen Nutzer ein kostenpflichtiges YouTube-Premium-Abo für rund 12 Euro im Monat abschließen.

5 Tipps die Ihren PC wieder schneller machenHaben Sie das Gefühl, dass ihr PC viel langsamer als beim Kauf ist, obwohl Sie eigentlich keine leistungsintensiven Programme installiert haben? Dieses Gefühl trügt nicht, denn mit der Zeit sammeln sich auf jedem Rechner Daten, von denen wir meistens gar nicht mitbekommen, wie Sie auf unseren Computer gelangt sind, aber zusätzlich geladen werden müssen.

Das sind beispielsweise Cookies, die durch das Internetsurfen anfallen oder versehentlich gesetzte Häckchen, die installierten Programmen erlauben, beim Bootvorgang aktiviert zu werden. Aber auch veraltete Software oder verstaubte Hardware können die Geschwindigkeit drastisch limitieren.

Deaktivieren Sie unnötige Startprogramme

Wenn Sie merken, dass ihr Rechner beim Hochfahren extreme Geschwindigkeitseinbußen ausweist, sollten Sie zunächst Ihre Startprogramme analysieren.

  1. Dafür müssen Sie unter Windows einfach die Windows Taste und X gleichzeitig drücken.
  2. Anschließend sollte sich unten links im Bild ein Fenster öffnen.
  3. Dort klicken Sie dann auf Taskmanager
  4. Folgend müssen Sie mit der Maus auf Autostart drücken
  5. Nun sehen Sie unter Status, ob ein Programm Einfluss auf den Startvorgang Ihres PCs hat
  6. Indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programm klicken und anschließend deaktivieren drücken, wird das entsprechende Programm vom Bootvorgang ausgeschlossen.

ComputertipsSchon vor 20 Jahren gab es Tipps für den Umgang mit Computern. Wir haben die besten und immer noch aktuellen Computer-Weisheiten zusammengestellt.

Technologie ist ständig in Bewegung. Hardware wird schneller und Betriebssysteme erhalten neue Funktionen und werden effektiver. Das bedeutet aber keineswegs, dass bestimmte Methoden und Computer-Weisheiten jemals aus der Mode kommen werden. Hier finden Sie zeitlose Tipps, die immer aktuell sind.

System neu starten

Wenn etwas auf Ihrem PC nicht funktioniert, sollten Sie nicht verzweifeln, sondern Ihren Computer einfach neu starten. Diese einfache Methode behebt oftmals viele Probleme. Wenn Ihr Rechner neu startet, werden alle temporären Dateien im Arbeitsspeicher gelöscht und das Betriebssystem neu geladen. Dateien, die Fehler verursachen, werden so entfernt. Falls Sie temporäre Dateien ohne einen Neustart löschen möchten, klicken Sie auf Start, anschließend auf Ausführen und geben %temp% in die Befehlszeile ein und löschen dann die temporären Dateien. Das kann einige Zeit dauern.

Telefon Mail